Aktuelles rund um die ESG Weil am Rhein "Critters" e.V.:

Klatsche gegen den EHC ZS Senioren

Am Sonntag den 20.02. wurden wir kurzfristig vom EHC ZS Senioren zu einem Spiel eingeladen. Gerne nahmen wir die Einlagung des uns noch unbekannten Gegners an. Leider stellte sich sehr schnell heraus, dass wir spielerisch und läuferisch sehr unterlegen waren. Leider haben uns unsere Lesitungsträger in diesem Spiel gefehlt aber auch in voller Stärke hätten wir gegen diesen sehr clever spielenden Gegner wahrscheinlich keine Chance gehabt. Nicht desto trotz haben wir bis zum Schluss gekämpft und unser möglichstes gegeben. Aufgrund der sehr fairen Partie sind wir trotzdem nicht abgeneigt uns in Zukunft weiterhin mit dem EHC ZS Senioren zu messen.

Trainingsspiel gegen den Roche Eishockeyclub

Das Rückspiel gegen den Einhockeyclub der Roche fand während unserer Trainingszeit auf dem kleinen Eisfeld statt. Leider konnten wir die anfängliche Verwirrtheit des Gegners, wegen der doch etwas kleineren Eisfläche, nicht ausnutzen. Die Werksmannschaft der Roche war uns technisch und spielrisch weit überlegen. Wir selbst spielten ohne Zurordnung wodurch sich der Gegner ein ums andere mal in unserem Rücken freilaufen konnte. Ohne unseren überragend haltenden Goalie wäre die Schlappe noch höher ausgefallen. Ohne Zeitnehmer und Anzeigetafel war es uns nach 4 Toren des Gegners nicht mehr möglich mitzuzählen aber 2-Stellig war es definitiv, immerhin konnten wir selber 2 sehr schöne Tore erzielen. Fazit: Es bleibt viel zu lernen. Die nächste Chance dazu haben wir schon am 20.02. in Sissach gegen die ZS Senioren.

2. Spiel gegen die Red Barons

In unserem Rückspiel gegen die Red Barons wollten wir es trotz einer kleineren Teilnahme unserer eigenen Spieler besser machen als im Hinspiel. Zunächst hatten wir einige Probleme in der Zuordnung zu unseren Gegenspieler weshalb wir das erste und zweite Drittel leider mit 4:1 und 4:2 abgeben mussten. Im letzten Drittel jedoch konnten wir uns nochmal aufrappeln und konnten dieses zumindest mit einem Unentschieden von 1:1 beenden wodurch ein Endergebnis von 9:4 resultierte. Mit nur einer einzigen Strafzeit war auch dieses Spiel wieder äußerst Fair und wir würden uns freuen wenn wir auch in der nächsten Saison die Red Barons wieder als unseren Gegner nennen dürfen.

Spielbericht vom 12.12.2021

Im zweiten Spiel dieser Saison trafen wir auf die Red Barons und wollten diesmal von Beginn an mutig nach vorne spielen. Wir hatten einen guten Start ins Spiel mussten jedoch leider nach einer 2:1 Führung das erste Drittel mit 2:3 abgeben. Wir haben jedoch im weiteren Spielverlauf dem starken Angriff des Gegners nicht mehr viel entgegen setzen können wodurch wir nach dem 2. Drittel mit 2:9 zurück lagen. Im letzten Drittel konnten wir noch ein 1:3 abringen womit der Endstand 3:12 lautete. Das Spiel war sehr intensiv, insgesamt aber Fair und kam mit ein Paar wenigen Strafen zurecht.

Spielbericht vom 24.10.2021

Bei unserer ersten Begegnung dieser Saison trafen wir auf das Team Roche in der St. Jakob Arena in Basel. Mit guter Spielerbeteiligung starteten wir im 1. Drittel ganz gut in die Partie mussten nach dem 2:2 Ausgleich jedoch durch viele Schwierigkeiten in der Verteidigung mit einem 7:3 Rückstand in die Kabine. Im weiteren Verlauf des Spiels fanden wir kaum mehr ins Spiel sodass wir nach einem 11:3 im 2. Drittel, uns schlussendlich mit einem 17:4 Endstand geschlagen geben mussten.

Trainingsstart und erste Spiele bestätigt

Endlich ist es wieder soweit und wir dürfen (hoffentlich) bald wieder aufs Eis. Der geplante Saisonstart findet am 18.10. um 20:15 Uhr wie gewohnt auf der kleinen Eisfläche statt. Die ersten Spiele sind auch schon geplant. Das erste Spiel findet schon am 24.10. um 16:00 Uhr gegen das Roche Werksteam in der St. Jakob Arena statt. Weitere Spiele sind im Spielbetrieb ersichtlich.